Gemeindevorstand

Der Gemeindevorstand besteht aus dem Bürgermeister, dem Vize-Bürgermeister und weiteren stimmberechtigten Mitgliedern. Die Anzahl der Sitze im Gemeindevorstand ist von der Zahl der Gemeinderäte und von der Konstituierung abhängig.

Die Mitglieder des Gemeindevorstands

Aufgaben des Gemeindevorstandes

Der Gemeindevorstand ist wie ein "Hauptausschuss" im Gemeinderat zu sehen. Ihm obliegt die Vorbereitung (Beratung und Antragstellung) aller Beschlüsse im Gemeinderat, wenn dazu nicht ein anderes Organ (Ausschuss) berufen ist. Der Gemeinderat kann dem Gemeindevorstand als Organ bestimmte Aufgaben zur Erledigung übertragen, um die Abwicklung zu vereinfachen oder zu beschleunigen.
Die Sitzungen des Gemeindevorstandes sind nicht öffentlich! § 31 TGO